Call for Papers für die 12. Europäische LS-DYNA Konferenz in Koblenz

Vom 14. bis 16. Mai 2019 lädt die DYNAmore GmbH in Kooperation mit den europäischen Distributoren alle Anwender aus Industrie und Forschung zur 12. Europäischen LS-DYNA Konferenz nach Koblenz ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht wie immer der Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um LS-DYNA und den verwandten Produkten.

Stuttgart, 7. Januar 2019

 

Vom 14. bis 16. Mai 2019 lädt die DYNAmore GmbH in Kooperation mit den europäischen Distributoren alle Anwender aus Industrie und Forschung zur 12. Europäischen LS-DYNA Konferenz nach Koblenz ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht wie immer der Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um LS-DYNA und den verwandten Produkten.

 

Mit dem „Call for Papers“ möchte DYNAmore alle Anwenderinnen und Anwender einladen, ihre Arbeiten und Erfahrungen mit LS-DYNA oder LS-OPT einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Damit allen Interessenten mehr Zeit zur Ausarbeitung des Abstracts zur Verfügung steht, wurde die Einreichungsfrist bis zum 18. Februar 2019 verlängert. DYNAmore freut sich auf zahlreiche Einreichungen aus Ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet.


Neben den Fachvorträgen sind wieder hochklassige Keynote-Präsentationen renommierter Sprecherinnen und Sprecher aus Industrie und Forschung Teil der Agenda. Außerdem berichten Softwareentwickler von LSTC und DYNAmore über neue Entwicklungen in LS-DYNA. Workshops zu aktuellen Themen und eine begleitende Hard- und Softwareausstellung mit zahlreichen namhaften internationalen Unternehmen runden das Programm der Konferenz ab.


Wie immer zählen auch die konferenzbegleitenden Seminare, bei denen erfahrene Dozenten fundiert über das jeweilige Thema informieren, an den Tagen vor und nach der Veranstaltung zum Angebot der Konferenz. Dieses Jahr werden folgende Seminare angeboten:


- ICFD Incompressible Fluid Solver (9.-10. Mai, Stuttgart)
- NVH and Frequency Domain Analysis with LS-DYNA (13. Mai, Koblenz)
- Introduction to SPG Method for Manufacturing and Material Failure Analysis (13. Mai, Koblenz)
- Resistive Heating and Battery Modeling (13. Mai, Koblenz)
- Elementtypen & nichtlineare Aspekte (17. Mai, Koblenz)
- Berechnung kurzfaserverstärkter Kunststoffe (17. Mai, Koblenz)
- Explosives Modeling for Engineers (17. Mai, Koblenz)
- Beton & Geomaterialien (20.-21. Mai, Stuttgart)


Eine Übersicht mit Beschreibung der einzelnen Seminarinhalte sowie die Anmeldung finden Sie unter www.dynamore.de/seminare2019. Bitte beachten Sie, dass die konferenzbegleitenden Seminare separat zu buchen sind. Teilnehmer der Europäischen LS-DYNA Konferenz erhalten 10% Ermäßigung auf die Schulungspreise.


Das hohe Niveau der Fachvorträge, die erstklassigen Keynote-Präsentationen, die vielseitigen Workshops und die begleitende Ausstellung, die Raum für interessante Gespräche bietet, machen die 12. Europäische LS-DYNA Konferenz zur idealen Plattform, um Erfahrungen und Erkenntnisse über die Nutzung von LS-DYNA sowie den damit verbundenen CAE-Prozessketten mit anderen Anwendern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Selbstverständlich sind auch Anwender anderer Simulationspakete herzlich willkommen und können sich auf der Veranstaltung von den Möglichkeiten und Vorteilen von LS-DYNA überzeugen.


Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung und zur Vortragseinreichung finden Sie unter: www.dynamore.de/conf2019-d. DYNAmore freut sich auf zahlreiche Einreichungen und Anmeldungen.